Dmitry Andreikin Russischer Champion

Verfasst von m.m. am .

Der 28-jährige Großmeister Dmitry Andreikin wurde am Ende etwas glücklich doch aufgrund seiner Kampfkraft verdient russischer Champion bei der spannenden Meisterschaft in Satka. In der Schlussrunde konnte er nach schöner Leistung Vladimir Fedoseev mit den schwarzen Steinen bezwingen und somit noch zum Tabellenführer Dmitry Jakovenko (Remis gegen Vitiugov) aufschließen. Beide hatten 7 Punkte erreicht und der Meister musste durch ein Stechen ermittelt werden. Jakovenko war trotz Gewinnstellung in Partie 1 nicht in der Lage die Partie zu gewinnen. In Partie zwei brachte Jakovenko in ausgeglichener Stellung ein Springeropfer, das jedoch nur optisch gut aussah und Andreikin auf die Siegerstraße brachte. Platz drei in der Meisterschaft ging an Evgeny Tomashevsky. chess24

Drucken