Elisabeth Pähtz gewinnt Einladungsturnier

Verfasst von m.m. am .

Einen schönen Erfolg konnte die ewige Nummer Eins des deutschen Frauenschachs Elisabeth Pähtz in Stockholm feiern. Dort fand zu Ehren der schon so lange erfolgreichen und natürlich noch aktiven Pia Cramling ein stark besetztes Schnellschach-Einladungsturnier statt. Neben den zwei genannten Schachgrößen waren noch Almira Skripchenko und Ketevan Arakhamia-Grant mit dabei. Elisabeth Pähtz ließ von Beginn an keine Zweifel aufkommen, dass sie das Turnier gewinnen wollte und war bereits vor der Schlussrunde mit 4,5 Punkten aus 5 Runden uneinholbar vorne. Auch die Schlussrundenniederlage gegen Pia Cramling wird die Freude über einen souveränen Turniersieg kaum getrübt haben. Zweite wurde Camling mit 4 Punkten vor Skripchenko mit 2 und Arakhamia-Grant mit 1,5 Punkten. chess24

Drucken