• 1

Interessante Remisrunde in Saint Louis

Trotz teilweise kämpferischer Einstellung konnten die Akteure in Saint Louis beim Sinquefield-Cup keinen Partiegewinn feiern in Runde 5. Die interessanteste Partie gab es in Carlsen-So, in der der Weltmeister auf der Siegerstraße aufgrund einen vorgerückten Freibauern schien, doch Wesley So zeigte sich zäh und konnte ins Remis entwischen. Mehr herausholen hätte Hikaru Nakamura können in seiner Partie gegen Shakhriyar Mamedyarov. Nach seinem schwächeren 39. Zug verflachte die Partie dann auch zum Remis. In Runde 6 lautet die Spitzenpaarung Grischuk-Carlsen.chess24

Drucken