Nakamura mit erneuter Niederlage

Verfasst von m.m. am .

Es ist nicht das Turnier von Hikaru Nakamura. Gestern spielte er Kaffeehausschach und wurde dafür bestraft und heute verlor er eine Stellung gegen Fabiano Caruana die optisch sehr gut aussah, zumal Caruana einen hässlichen Doppelbauer hatte. Dann ließ Nakamura den Damentausch zu und fortan hatte der WM-Herausforderer keine Problem mehr und übernahm sogar im Endspiel die Initiative und gewann. Es blieb auch diesmal bei nur einem Tagessieg, denn alle anderen Partien endeten Remis. Die interessanteste Remispartie gab es zwischen Anand und Carlsen, die bis zum nackten König kämpften.  chess24

Drucken