• 1

German Masters der Damen

Gestern begann das German Masters in Dresden beim derzeit stattfindenden Schachsommer mit 10 der besten deutschen Schachspielerinnen, allerdings ohne die Nummer Eins Elisabeth Pähtz. Nach zwei Runden liegt WIM Fiona Sieber (SG Aufbau Elbe Magdeburg) mit zwei Siegen vorne. Sie schlug gleich zu Beginn die starken WGM Hanna-Marie Klek und WGM Melanie Lubbe. Josefine Heinemann (OSG Baden-Baden) ist alleinige Zweite mit 1,5 Punkten. Offizielle Seite

Drucken