Carlsen mit glücklichem Sieg

Verfasst von m.m. am .

Der Biel-Turniersieger Shakhriyar Mamedyarov hat das Turnier mit einem lockeren Schwarz-Remis gegen Peter Svidler abgeschlossen. Erstaunlich schwer tat sich Weltmeister Magnus Carlsen gegen den abgeschlagenen Tabellenletzten Nico Georgiadis, der sogar im Mittelspiel Vorteil reklamieren konnte. Das Endspiel war dann ausgeglichen aber der Schweizer spielte sehr unachtsam und warf den halben Punkt weg und verlor. Carlsen eroberte damit den 2. Platz mit 6 Punkten. Vachier-Lagrave konnte noch einen hübschen Angriffs-Sieg gegen David Navara landen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten kam der Franzose noch auf anständige 5,5 Punkte, punktgleich mit Peter Svidler. OffizielleSeite

Drucken