9. Dhanzou Super-GM-Turnier

Verfasst von m.m. am .

Im chinesischen Dhanzou startete heute das Super-GM-Turnier mit hervorragender Besetzung. Jan-Krzysztof Duda, der schon in Dortmund einen sehr guten Eindruck hinterlassen hatte, kam gleich als einziger Spieler in Runde 1 zum Erfolg. Er schlug den indischen Weltklassemann Vidit Santosh Gujrathi mit den schwarzen Steinen in einer französischen Verteidigung nach einem mutigen Figurenopfer. Elofavorit ist Chinas Nummer zwei Yu Yangyi, der bisland ein hervorragendes Jahr hatte und seine Elo stetig nach oben schrauben konnte. Er liegt bei 2762 und spielte heute Remis gegen Vietnams Nummer Eins Le Quang Liem. chess24

Drucken