Bartosz Socko Mister Perfect

Verfasst von m.m. am .

So gut wie nie passiert es, dass ein Großmeister ein Turnier so abschließt wie es der polnische Großmeister Bartosz Socko in Hamburg beim St. Pauli-Open geschafft hat. Er gewann alle neun Partien und erreichte damit eine Elo-Performance von 3117. Den zweiten Platz unter den 117 Teilnehmern erreichte Mitfavorit Igor Khenkin mit 7 Punkten von dem punktgleichen türkischen FM Can Ertan. OffizielleSeite

Drucken