Czech Open in Pardubice mit über 1000 Teilnehmern

Verfasst von m.m. am .

Das große Czech Open in Pardubice nehmen in A-, B-, C- und D-Open mehr als 1000 Schachfreunde aus aller Herren Länder teil. Die größte Gruppe aus dem Ausland kommt sicherlich wie jedes Jahr aus Deutschland nach Tschechien. Favorit ist diesmal der junge Niederländer GM Jorden van Foreest vor dem Russen GM David Paravyan und dem Armenier GM Sergei Movsesian. Die drei elostärksten deutschen Teilnehmer sind IM Christopher Noe, GM Philipp Schlosser und IM Roven Vogel. Nach vier Runden liegen zwei Spieler ohne Verlustpunkt an der Spitze, nämlich GM Nitzan Steinberg aus Israel und IM Vojtech Zwardon aus Tschechien. Einen großartigen Start legte IM Franz Breuer vom Erfurter SK hin, indem er 3,5 Punkte gegen eine starke Gegnerschaft machte. Derzeit ist er bester Deutscher auf Rang 7. chess-results

Drucken