Biel GM Turnier mit Weltmeister Carlsen

Verfasst von m.m. am .

Das Bieler Schachfestival hat wieder ein tolles Großmeiste- Feld auf die Beine gestellt, darunter Weltmeister Magnus Carlsen aus Norwegen. Carlsen hatte es heute in Runde 1 mit Tschechiens Nummer Eins David Navara zu tun. Navara spielte stark in der Eröffnung und Carlsen war schon nach 15 Zügen etwas unter Druck mit Weiß. Er sah sich gezwungen seine Dame gegen Turm und Läufer herzugeben. Navaras Vorteil war zwar nicht sehr groß, aber bei gutem Spiel wohl dauerhaft. Doch bald spielte Navara etwas unachtsam und verlor einen Bauern, doch etwas Vorteil hatte er immer noch. Am Ende verlor der Tscheche wohl seine Konzentration, denn er ließ in einem gleichstehenden Endspiel überspielen und verlor. Ein glücklicher Sieg des Weltmeisters. Einen klaren Auftaktsieg errang Shakhriyar Mamedyarov gegen den krassen Außenseiter und Lokalmatadoren Nico Georgiadis. Remis gab es in der dritten Paarung Vachier-Lagrave und Svidler. OffizielleSeite

Drucken