Sparkassen Chess Meeting Dortmund

Verfasst von m.m. am .

Heute startete das traditionsreiche Weltklasseturnier Sparkassen Chess Meeting in Dortmund im Orchesterzentrum NRW. Die deutschen Teilnehmer Liviu-Dieter Nisipeanu und Georg Meier hatten die schwere Aufgabe mit Schwarz gegen Vladimir Kramnik und Radoslaw Wojtaszek anzutreten, doch diese Aufgabe meisterten sie mit Bravour und holten je verdiente Remis. Auch die Partien Ian Nepomniachtchi gegen Anish Giri und auch Jan-Krzysztof Duda-Vladislav Kovalev endeten nach verhaltenem Spiel mit Remis. OffizielleSeite

Drucken