Wesley So und Francisco Vallejo Pons im Finale

Verfasst von m.m. am .

Gestern gab es ein erstaunliches Aufeinandertreffen beim traditionsreichen Leon Masters zwischen dem erst 12-jährigen Wunderknabe und jüngsten Großmeister der Gegenwart Praggnanandhaa Rameshbabu und Wesley So. Der junge Inder bezwang den Rapidspieler der absoluten Weltklasse mit den schwarzen Steinen in der ersten Partie. Dann war sich Wesley So der Ernsthaftigkeit der Lage bewusst und siegte schließlich in den vier Partien doch noch mit 2,5:1,5. Dennoch hat Praggnanandhaa angedeutet was für ein großartiges Potential in ihm steckt. Heute im zweiten Halbfinale setzte sich Vallejo knapp mit 3,5:2,5 gegen seinen Landsmann Jaime Santon durch. OffizielleSeite

Drucken