Ju verpasst die Entscheidung

Verfasst von M.M. am .

Nach einer starken Vorstellung in einem Nimzoinder mit Schwarz hat die führende Herausforderin Ju Wenjun die große Chance verpasst vorzeitig nach Runde 9 die Schachkrone an sich zu reißen. Sie stand auf Gewinn in einem Turmendspiel, spielte jedoch ungenau und ließ Tan ins Remis entwischen. Es steht nun 5:4 und die entscheidende Partie steht nun bevor. Ju reicht ein Remis um neue Weltmeisterin zu werden. OffizielleSeite

Drucken