• 1

Bamberg-Open mit Keymer

Der Traditionsclubs SC 1868 Bamberg, der 1966, 1976 und 1977 deutscher Mannschaftsmeister geworden ist mit so großen Spielern wie die Großmeister Lothar Schmid und dem bekannten, allseits beliebten Fernsehschachbotschafter und -moderator Dr. Helmut Pfleger, feiert sein 150-jähriges Bestehen mit der Ausrichtung des 1. Bamberg-Opens. Das Turnier ist qualitativ und mit über 200 Schachfreunden hervorragend besetzt. Mittlerweile sind drei Runden absolviert und einige der Favoriten haben sich an die Spitze gesetzt, während andere bereits etwas Federn ließen wie zum Beispiel die Nummer Eins der Setzliste GM Alexander Donchenko, der bereits in Runde zwei ein Remis abgeben musste. Im Fokus stehen nicht nur die Elofavoriten und Großmeister Donchenko, Chatalbashev und Mons, sondern vor allem der 13-jährige kleine, große Grenke-Triumphator IM Vincent Keymer, der zu den 7 Spielern gehört, die alle Partien bisher gewinnen konnten. OffizielleSeite

Drucken