• 1

Anand in Bestform

Kurz vor dem Kandidatenturnier in Berlin präsentierte sich Viswanathan Anand in Bestform beim Tal Memorial in Moskau. Er spielte am überzeugendsten und siegt mit einem ganzen Zähler Vorsprung mit 6 Punkten aus den 9 Runden. Platz zwei ging an Shakhriyar Mamedyarov vor Sergey Karjakin, beide mit 5 Punkten. Erstaunlicherweise wurde der sonstige Schnellschachspezialist Ian Nepomniachtchi mit 3,5 Punkten Letzter in diesem allerdings recht ausgeglichenen Feld. chess24

Drucken