R. Praggnanandhaa gewinnt Challengers Tour

Verfasst von m.m. am .

Der 16 Jahre alte indische Großmeister Rameshbabu Praggnanandhaa hat sich auch im Finale der Julius Bär Challengers Chess Tour seinem Konkurrenten Christopher Woojin Yoo überlegen gezeigt und mit 3:0 den verdienten Turniersieg errungen. Vor allem der kommentierende Ex-Weltmeister Vladimir Kramnik zeigte sich in den vergangenen Tagen angetan von der Leistung des jungen Inders, der sich nicht nur 12500 Dollar sondern auch einen regulären Platz bei der nächsten Meltwater Champions Chess Tour mit der absoluten Weltklasse verdient hat.  chess24

Drucken