Carlsen vorzeitig Sieger der Champions Chess Tour

Verfasst von m.m. am .

Weltmeister Magnus Carlsen ist trotz einer 1:3-Niederlage gegen Teimour Radjabov in Runde 7 vorzeitig Sieger der Meltwater Champions Chess Tour. Er ist nach der 0,5:2,5-Niederlage von Wesley So uneinholbar in Front obwohl noch zwei Runden zu absolvieren sind. Teimour Radjabov hatte schon in Runde 6 zugeschlagen und auch Wesley So mit 3:1 besiegt. Der Aserbaidschaner spielt ungeheuer stark und sicher und macht nun sogar Wesley So noch den zweiten Platz in der Gesamtwertung streitig. Er hat nur einen halben Punkt weniger als So. Ein vermutlich nicht unerheblicher Nachteil für den US-Amerikaner ist die Tatsache, dass er in der letzten Runde noch gegen Carlsen anzutreten hat. chess24

Drucken