• 1

EM: Keymer verpasst klaren Sieg

Die große Nachwuchshoffnung des deutschen Schachsports Vincent Keymer hat heute nach Fehlern des Russen Anton Demchenko eine klare Gewinnstellung leider nicht verwerten können. Aber am Ende war auch das Remis ein gutes Ergebnis mit dem Keymer sicherlich leben kann, denn er hat immer noch Titelchancen. Der führende Demchenko ist alleiniger Tabellenführer mit 8 Punkten. Einen halben Zähler dahinter Keymer, Sarana, Vocaturo und der Rumäne Deac. Svane und Huschenbeth schafften heute Siege und liegen bei ebenfalls sehr guten 7 Punkten. Chancen auf die Weltcup-Qualifikation haben auch Nisipeanu, Fridman, Blübaum und Donchenko, die allesamt 6,5 Punkte haben, aber morgen wohl einen Sieg brauchen um sicher dabei zu sein. Keymer hat morgen die große Chance mit einem Weißsieg gegen Vocaturo ganz nach vorne zu kommen und sicher auf dem Treppchen zu landen. chess-results

Drucken