Georg Meier vor Svane

Verfasst von m.m. am .

Georg Meier spielte ein hervorragendes Turnier bisher und führt das Turnier mit 3,5 Punkten an. Was allerdings in der heutigen Partie passiert war, werden wohl sowohl er als auch Alexander Graf kaum glauben können in der Analyse. Im 22. Zug war ein einfacher Gewinn für Meier drin, den Beide nicht gesehen haben. In der weiteren Folge war die Niederlage für Graf sicherlich vermeidbar, aber ein Fehler entschied den Tag. Einen klaren Sieg feierte Rasmus Svane gegen Ashot Parvanyan. Dmitrij Kollars musste heute krankheitsbedingt passen gegen Luis Engel, der den Punkt kampflos zugesprochen bekam. Morgen soll Kollars laut unbestätigten Informationen jedoch wieder am Brett sitzen. Offizielle Seite

Drucken