• 1

Weltcup der Frauen: Pähtz ausgeschieden

Elisabeth Pähtz ist als letzte Deutsche beim Weltcup in Sotschi ausgeschieden. Sie verlor heute mit den weißen Steinen gegen Anna Muzychuk. Nach schlechter Eröffnungsbehandlung geriet Pähtz schnell unter Druck, kämpfte sich aber in ein Turmendspiel, das sie vermutlich Remis hätte halten können. Nach einer Ungenauigkeit war dann die größere Aktivität der schwarzen Figuren ausschlaggebend. Tolle Partien zeigten heute Aleksandra Goryachkina gegen Stefanova und konnte damit ausgleichen. Auch Nana Dzagnidze konnte nach der gestrigen Niederlage gegen Polina Shuvalova zurückschlagen. Eine hervorragende Partie zum Einzug ins Viertelfinale gelang Alexandra Kosteniuk gegen Mariya Muzychuk im Duell der Ex-Weltmeisterinnen. Eine Runde weiter sind außerdem Valentina Gunina und Zhongyi Tan. chess24

Drucken