Opera Euro Rapid: Carlsen mit Glück im Halbfinale

Verfasst von m.m. am .

Die Viertelfinalpaarungen beim Opera Euro Rapid waren eine spannende Angelegenheit. Weltmeister Carlsen, der gestern so überzeugend mit 2,5:0,5 gegen Dubov gewonnen hatte, kassierte ebenso klar heute ein 0,5:2,5 gegen den kreativen Russen. Im dritten und entscheidenden Match stand er in Partie 1 auf Verlust und gewann noch. In der zweiten Partie verlor er postwendend und in der dritten gewann er dann entscheidend. Ein sehr glücklicher Sieg und Einzug ins Halbfinale. Der unfassbar zähe Teimour Radjabov konnte sich nach zweimaligem 2:2 im dritten Match gegen Anish Giri mit 1,5:0,5. Bereits nach zwei Matches setzte sich Maxime Vachier-Lagrave gegen Levon Aronian durch. Dem knappen Sieg des Franzosen gestern folgte heute ein 2:2. Seine enorme Stärke zeigte heute Wesley So, der Jan-Krzysztof Duda beim 2:0 keine Chance ließ. Im Halbfinale kommt es zu den Duellen Carlsen gegen Vachier-Lagrave und So gegen Radjabov. Offizielle Seite

Drucken