Yangyi Yu und Zhongyi Tan sind chinesische Landesmeister

Verfasst von m.m. am .

Die beiden neuen Landesmeister des Schachlandes China sind Stars im Reich der Mitte. Bei den Damen konnte sich Zhongyi Tan erwartungsgemäß mit 8 Punkten aus 11 Runden durchsetzen, denn die Damenkonkurrenz war nicht so stark besetzt. Den zweiten Platz erreichte Qi Guo vor Mo Zhai mit jeweils 7,5 Punkten. Bei den Herren gab es ein äußerst knappes Rennen zwischen drei Spielern. Letztlich konnte sich Yangyi Yu wegen des besseres Ergebnisses in den direkten Duellen mit 8 Punkten vor seinen punktgleichen Konkurrenten Shanglei Lu und Yi Wei durchsetzen. chess24

Drucken