Goryachkina Champion nach Armageddon

Verfasst von m.m. am .

Bei den Damen gab es einen tollen Showdown mit dem längeren Atem bei Aleksandra Goryachkina. Sowohl Polina Shuvalova als auch Goryachkina schlossen das Turnier mit tollen 8 Punkten aus 11 Runden ab und so musste ein Stechen die Entscheidung über den Meistertitel bringen. Erst die Armageddon-Partie brachte die Entscheidung. Shuvalova brach hierbei zusammen und machte einen einfachen Fehler, vermutlich aus großer Nervosität. Beide Spielerinnen hätten den Titel verdient und haben insgesamt tolles Schach gezeigt. Solider und reifer spielte die Vize-Weltmeisterin Goryachkina, aber Polina wird ihren Weg in die absolute Weltklasse weiterführen. Den dritten Platz eroberte schließlich noch Alexandra Kosteniuk. chess24

Drucken