Karjakin oder Nepomniachtchi

Verfasst von m.m. am .

Es war die am meisten umkämpfte Runde des gesamten Turniers. Karjakin schlug Artemiev und Nepomniachtchi gewann nach einem erstaunlichen Figurenopfer gegen Esipenko. Beides waren sehenswerte Partien. Einer von beiden wird wohl den Titel erringen, auch wenn Vladimir Fedoseev noch in Reichweite ist. Alle diese Kandidaten auf den Titel haben morgen die schwarzen Steine. Spannender könnten die Vorzeichen der Schlussrunde kaum sein. chess24

Drucken