Barcelona Masters: Grigoryan souverän

Verfasst von m.m. am .

Spanien ist trotz der Pandemie ein Schach-Hotspot! Gestern ging das Barcelona Masters zu Ende. 5 spanische Meister und 5 Gäste aus anderen Ländern trafen sich am Brett um den Sieger zu ermitteln. Dieser wurde in Karen Grigoryan (Armenien) gefunden, der überaus souverän seiner Favoritenrolle mit 2651 Elo gerecht werden konnte. 8 Punkte aus 9 Runden sprechen eine deutliche Sprache wie überlegen der Großmeister agierte. Den zweiten und dritten Platz belegen die beiden Spanier GM Marc Narciso Dublan und Alvar Alonso Rosell mit je 6,5 Punkten. Eine beeindruckende Leistung vollbrachte die einzige Dame im Feld. GM Nino Batsiashvili (Georgien) holte starke 5,5 Punkte. chess24

Drucken