Danzhou Super GM: Rapport siegt vor Ding

Verfasst von m.m. am .

Die Ungarische Nummer Eins Richard Rapport hat das Danzhou Super-GM-Turnier gewonnen. Erstmals wurde das Turnier online ausgetragen wegen der Corona-Pandemie. Der Ungar, der schon mehrere Gastspiele in China auf dem realen Brett hatte, ist im Reich der Mitte beliebt. Er holte 9 Punkte aus den 14 Runden und blieb als einziger Spieler ungeschlagen. Elofavorit und Chinas Nummer Eins Liren Ding erreichte 8,5 Punkte und Platz zwei. Dritter wurde Alexander Grischuk vor dem punktgleichen Anish Giri - beide 7,5 Punkte. chess24

Drucken