Danzhou Super GM: Die Unsicherheiten des Online-Schachs

Verfasst von m.m. am .

Es gab schon Verbindungsunterbrechungen zum ungünstigsten Zeitpunkt und Mausfehler bzw. Fingerfehler mit der Maus. So geschehen heute in der 12. Runde als Veselin Topalov mit den schwarzen Steinen die Damen auf d1 tauschen wollte. Er setzte die Dame jedoch auf d2, wonach sie auf 3 verschiedene Arten gratis geschlagen werden konnte. Nach diesem geschenkten Sieg führt Richard Rapport mit 8 Punkten aus den bisherigen 12 Runden vor Liren Ding mit 7,5. Beide werden wohl den Turniersieg unter sich ausmachen in den verbleibenden zwei Runden. chess24

Drucken