Es gibt sie noch - in Dänemark

Verfasst von m.m. am .

Es überrascht, dass es sie trotz dieser unsäglichen Corona-Pandemie gibt. Die am realen Brett ausgetragenen Turniere. Dänemark macht derzeit eine Ausnahme in Aarhus mit dem Chess House GM-Turnier. 10 Spieler treten dort an und es sind 7 Runden gespielt. Die erfreuliche Tatsache ist, dass der einzige deutsche Teilnehmer Spartak Grigorian Co-Leader mit 5,5 Punkten ist gemeinsam mit GM Jesper Sondergaard Thybo. Damit ist der Bremer auf bestem Wege seine dritte IM-Norm zu erzielen. Offizielle Seite

Drucken