Kramnik gewinnt Razuvaev Memorial

Verfasst von m.m. am .

Ex-Weltmeister Kramnik kann es noch und wie. Vor zwei Jahren hat er seine Karriere beendet, aber er ist immer noch am Ball und auf der Höhe des schachlichen Geschehens. Joel Lautier, der frühere Weltklassemann spielte nach vielen Jahren erstmals wieder ein Turnier. Es wurde online ausgetragen. Das hervorragend besetzte Einladungsturnier gewann zwar Evgeny Tomashevsky einen halben Zähler vor Kramnik, doch das Reglement sah vor, dass die beiden Erstplatzierten das Finale ausspielen. Dieses gewann Kramnik mit 1,5:0,5. chess24

Drucken