Donchenko mit besten Chancen

Verfasst von m.m. am .

Alexander Donchenko hat einen vielleicht schon entscheidenden Schritt in Richtung Turniersieg gemacht. Er schlug den Italiener Pier Luigi Basso nach solider und starker Leistung in einem Slawen. Einen Rückschlag musste heute Matthias Blübaum erleben. Ausgerechnet die mit Abstand beste Leistung von Alexandr Fier sorgte für seine erste Niederlage im Turnier. Der Brasilianer spielte hervorragend und gewann verdient in einem Franzosen. Donchenko führt mit 5,5 aus 7. Morgen kann er sich entspannt zurücklehnen, denn er hat spielfrei. Blübaum spielt gegen Nguyen und muss gewinnen um noch Turniersieg-Chancen zu behalten. Nisipeanu riskierte die Leningrader Variante im Holländer und erreichte gegen Nguyen ein knappes Remis. chess24

Drucken