Tegernsee: Donchenko mit Big Point

Verfasst von m.m. am .

Alexander Donchenko hat seinen Ranglistenplatz 2 in Deutschland gefestigt und die Nummer 3 Liviu-Dieter Nisipeanu in einer positionell hervorragend vorgetragenen Partie klar besiegt. Nisipeanu riskierte zu viel und konnte die strukturellen Mängel seiner Stellung mit keinerlei Dynamik rechtfertigen. Matthias Blübaum gewann mit den schwarzen Steinen in einem Abtausch-Damengambit gegen den jungen Belgier Dardha ebenfalls verdient nach einem schönen Angriff. Ashot Parvanyan überraschte mit einem Sieg über Alexandr Fier nach nur 27 Zügen. Es führen Blübaum und Donchenko mit je 2,5 Punkten nach den drei Runden. schachbund

Drucken