Heidelberger Schachherbst: FM Gibicar siegt

Verfasst von m.m. am .

153 Teilnehmer konnte der Heidelberger Schachherbst insgesamt aufweisen und das ist in Cotona-Zeiten sehr beachtlich. Der Sieger FM Danijel Gibicar vom SC Eppingen erreichte 6 Punkte und konnte das Preisgeld von 780 Euro einheimsen. Den sensationellen zweiten Platz erreichte die Nummer 40 der Setzliste Till Engemann vom SC Viernheim mit 5,5 Punkten vor dem punktgleichen klaren Elofavoriten IM Michael Kopylow. (SK Norderstedt). FM Lara Schulze wurde beste Dame mit 5 Punkten und Platz 9. chess-results

Drucken