Kein guter Tag für Carlsen und Caruana

Verfasst von m.m. am .

Es war heute ein sehr aufregender Tag in Stavanger. Es ging die Rekordserie mit 125 ungeschlagenen Partien von Magnus Carlsen zu Ende und ausgerechnet gegen den bisherigen Tabellenletzten Jan-Krzysztof Duda. Carlsen riskierte die Caro-Kann-Variante mit 5...ef6:, die sicherlich nicht so schlecht ist, aber auf Top-Niveau sehr selten anzutreffen ist. Carlsen opferte bald einen Bauern und dann noch die Qualität um die B-Linie gegen den weißen König zu öffnen, aber letztlich umschiffte der Pole alle Probleme und gewann am Ende. Heute bedurfte es keiner einzigen Armageddon-Partie, denn auch die anderen beiden Duelle wurden entschieden. Es gewann Levon Aronian mit den schwarzen Steinen in einem Nimzoinder mit 4.f3. Caruana muss da wohl noch in der Eröffnung etwas nachjustieren. Alireza Firouza konnte einen wichtigen Dreier gegen Aryan Tari landen. Es führt nun Aronian mit 11 Punkten vor Firouzja 10 und Carlsen mit 9 Punkten. Morgen beginnt die Rückrunde. Offizielle Seite

Drucken