Norway Chess: Carlsen übernimmt die Führung

Verfasst von m.m. am .

Weltmeister Magnus Carlsen kommt immer besser in Fahrt und hat heute mit einem Dreier gegen Fabiano Caruana die alleinige Führung im Turnier übernommen. Carlsen suchte wie so oft sein Glück in einem Endspiel. Fabiano wollte dies offensichtlich auch in einem Nimzoinder mit 4.Dc2. Der Weltmeister erwies sich als der Stärkere in dieser Partiephase. Remis gab es in den Turnierpartien zwischen Aronian-Firouzja und Tari-Duda, so dass eine Armageddon-Partie entscheiden musste. Hier konnten sich Firouzja und Tari durchsetzen. Letzterer holte damit seine ersten Punkte. Es führt nun Carlsen mit 9 Punkten vor Aronian mit 8 und Firouzja und Caruana, die jeweils 7 Punkte aufweisen können. Offizielle Seite

Drucken