OIS München: Max Hess gewinnt auch dieses Jahr

Verfasst von m.m. am .

Der Garchinger Fide-Meister Max Hess konnte seines Vorjahressieg bestätigen und das Offene Internationale Schachturnier in München erneut für sich entscheiden. Diesmal waren es sogar 7,5 Punkte aus den 9 Runden. Den zweiten Platz erkämpfte sich der Inder IM Das Soham (SK Tarrasch München) mit 7 Punkten vor dem Turnierfavoriten GM Mathias Womacka (SV 1920 Hofheim) mit 6,5 Punkten. Insgesamt hatten 98 Schachfreunde teilgenommen. Der Turniersieger konnte sich über 1000 Euro freuen. Offizielle Seite

Drucken