43. Herforder Sparkassen Open 2014

IM Podzielny zum Neunten!

Internationales Schnellschachturnier
6. Juli 2014


Sieger Podzielny

Zum neunten Mal siegt der Internationale Meister Karl Heinz Podzielny beim Herforder Sparkassen Open. Mit acht Punkten aus neun Runden beendet der 60jährige punktgleich mit Großmeister Vladimir Epischin, doch der Wertungssieg geht an den vielfachen Deutschen Blitzmeister aus Essen. Auch der direkte Vergleich der beiden Kontrahenden endete für Podzielny.


Das Duell der fünften Runde entscheidet Podzielny
gegen Epischin (rechts) für sich.


Vladimir Epischin

132 Teilnehmer bei der 43. Ausgabe des Herforder Schnellschachklassikers bedeuten einen neuen Teilnehmerrekord zumindest in den letzten Jahren. 19 Titelträger kämpften um die Preisgelder. IM Mikhail Zaitsev wird Dritter (7.5/9) vor Im Ilja Schneider und IM Thorsten Michael Haub.


IM Ilja Schneider


 

. Bester Herforder wird Eugen Kirnos (6.5/9) auf Platz 11..

 

 

 

Ausschreibung | Teilnehmer | Fortschrittstabelle | Tabelle | DWZ