36. Internationales Herforder Schnellschachturnier 2007

Grand-Prix Turnier der Sparkasse Herford

9. - 10. Juni 2007

 

Kabatianski vor Podzielny

Mit 9,5/11 siegt der Internationale Meister Alexander Kabatianski beim 36. Herforder Sparkassen Schnellschachturnier. Der Emsdetter siegt neunmal und muß sich nur dem vielfachen Herforder Sieger Karl-Heinz Podzielny geschlagen geben. Der 53-jährige Podzielny muss am ersten Spieltag gegen Kirnos und Hanisch gleich zwei Niederlagen verdauen. Doch der Essener siegt dem zweiten Tag in allen Partien und wird mit 9/11 Punkten und einem zweiten Platz belohnt. IM Carsten Lignau wird mit Dritter (8,5/11). Als beste Jugendspieler gehen Peter Sebastian (Platz 8) und Tim Krüger (Platz 10) von Schachclub Wittekind Knappen mit beachtenswerten 7/11 durchs Ziel.

 

Ausschreibung | Teilnehmer | Paarungen | Tabelle | DWZ